JoeFrex

Keine Abbildung zugeordnet

Wie so viele Ideen hat auch JoeFrex erst mal klein, geradezu spielerisch angefangen. Zunächst auch in einem ganz anderen Bereich. Technische Neugierde, Erfindungsfreude und große handwerkliche Begabung führten den späteren Firmengründer Jörg F. Rexroth dazu, in seinem Hobbykeller Einrichtungsgegenstände und Dekorationsobjekte nachzubauen oder umzuwandeln. Dabei entwickelte er stetig neue originelle Designideen und Kreationen, die im Familien- und Freundeskreis viel Anklang fanden und ihn 1990 dazu veranlassten, sich dafür eine angemessene Werkstatt einzurichten. Er experimentierte mit ungewöhnlichen Materialien, Formen und Strukturen und kreierte originäre Objekte, Mobiliar und Gebrauchsgegenstände - Einzelstücke von verblüffender Individualität, die auch durch ihre handwerkliche Perfektion und funktionale Phantasie bestachen. Parallel zu dieser Tätigkeit absolvierte er auch ein Studium als Wirtschaftsingenieur, blieb jedoch mit Leib und Seele der Praktiker, der Tüftler und Erfinder.