Neue Espressomaschinen

Big News Bezzera

Preisanpassung nach 7Jahren & 4 Monaten ab 1. April 2022

Auch wir werden von den extremen Situationen auf dieser Welt nicht verschont und müssen unsere Kaffeepreise anpassen.

Fair ist unser Prinzip, auch was die Vorlaufzeit betrifft, daher werden unsere Kunden früh genug darüber informiert und können den ganzen März 2022 noch den alten Preis für unsere thomas´BIO PREMIUM Kaffee´s ziehen.

Preisanpassung nach 7 Jahren und 4 Monaten auf unsere PREMIUM Kaffee Spezialitäten mit 1. April 2022 - Deck Dich noch ein :-)

coffee love scale 900x900

 

Die Gründe für den Preisanstieg sind vielseitig, daher ist auch für uns eine Preisanpassung unabdingbar:

  • Die Hauptursache liegt in den schlechten Ernten im größten Erzeugerland Brasilien. Seit dem letzten Jahr sorgen Dürren und danach starker Frost für Einbrüche im Ertrag. Nur knapp 48 Millionen Säcke Kaffee wurden letztes Jahr in Brasilien geerntet. Bei 60 Kilogramm Kaffee je Sack sind das fast 2,9 Millionen Tonnen Kaffee. Damit blieb man weit hinter der Rekordernte von 2020 zurück – damals waren es 63 Millionen Säcke. Andere Länder wie Kolumbien sind ebenfalls unmittelbar betroffen.
  • Zudem steigt die weltweite Nachfrage nach Kaffee kontinuierlich.
  • Die oben genannten Faktoren (Knappheit bei gleichzeitig steigender Nachfrage) führen zu steigenden Preisen an der Kaffeebörse. Die Preise haben sich innerhalb eines Jahres verdoppelt und ein Ende des Trends bzw. hohen Niveaus ist leider nicht abzusehen. (Siehe auch Grafik unten)
  • Weltweite, pandemiebedingte Einschränkungen führen ebenso zu erheblichen Kostensteigerungen.
  • In der Rohkaffeebeschaffung sehen wir im Bereich Asien bereits das ganze Jahr über sehr geringe Kapazitäten für Laderaum und Leercontainer. Dies bedeutet auch weiterhin extreme Verzögerungen bei einem gleichzeitig sehr hohen Anstieg der Kosten für Verschiffungen.
  • Diese Problematik gibt es auch im zentral- und südamerikanischen Bereich, sodass wir auch hier, zunehmend mit Verzögerungen bei gleichzeitig steigenden Seefrachten für das kommende Jahr rechnen müssen.
  • Nach aktueller Beurteilung wird mit einer Entspannung im Seefrachtbereich nicht vor dem Sommer 2022 gerechnet.
  • Lieferseitig besteht ein Mangel an Fahrern, welcher gleichzeitig auch einen Mangel an Laderaum und steigende Personalkosten bei den Speditionen mit sich führt.
  • Die gestiegenen Treibstoffkosten sind zudem ein weiterer Treiber der Transportkosten.
  • Zudem gibt es bei der Beschaffung von Paletten immer noch große Verzögerungen und das Lager ist mehr denn je auf einen Tausch der Paletten bei selbständiger Abnahme am Lager angewiesen.
  • Für das Jahr 2022 rechnen wir aktuell mit 10 - 12% höheren Frachtkosten bei nationalen Verkehren, sowie mit 15 % höheren Frachtkosten bei europäischen Verkehren.
  • Auf Lagerhaltung rechnen wir im kommenden Jahr ebenfalls mit steigenden Kosten, hauptsächlich verursacht durch stark steigende Energiekosten. 
  • Alle bisherigen Preise und Offerten verlieren zum 1. April 2022 ihre Gültigkeit. Diese neuen Preise gelten bis auf Widerruf.

Wir hoffen, dass wir weiterhin gemeinsam mit Ihnen erfolgreich unsere hochwertigen thomas´BIO Kaffeespezialitäten rösten und vermarkten können und freuen uns auf eine weiterhin gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit!

P.S.: Weitere Quellen und aktuelle Informationen über die Kaffeepreise finden Sie unten.

 Kaffee preisentwicklungAktuelle Kaffeepreis-Entwicklung von barchart.com

 

Weitere Informationen aus der aktuellen Presse:Barchart: Coffee Prices Push Higher on Tight Global SuppliesTagesschau: Teurerer Kaffee wegen ExtremwetterKaffeezentrale: Steigende KaffeepreiseStatista: Kaffeeverbrauch WeltweitDeutscher Kaffeeverband: Kaffeepreis & PreisschwankungComunicafe: Conab cut its official estimate for the 2021/22 coffee cropReuters: Major coffee buyers face losses

Neu im Shop

handgrinder edelstahl 2

Hand Grinder Edelstahl

 

tamper palisander 1

Leveler / Palm-Tamper Palisander

Kaffeekirschentee

Kaffeekirschentee Info

Heuler Februar 2022

Heuler 0222